top of page
  • Autorenbildremmy79

Abschlusslauf der Lauf10!-Gruppe am 16.07.2023



Die Laufgruppe des FSV Haslach ist auch in 2023 wieder ein voller Erfolg. 72 Teilnehmer hatten sich zum Lauf10! des FSV angemeldet und trafen sich regelmäßig am Montag zum gemeinsamen Lauftraining.

Es wurden drei Gruppen gebildet, so dass jeder für sich das passende Tempo fand. Tom Mayerhofer hatte für jede Gruppe einen individuellen Plan ausgearbeitet, der das gemeinsame Montagstraining und zwei weitere Einheiten für den Rest der Woche enthielt. Hier verabredeten sich die Teilnehmer individuell zum gemeinsamen Lauf in kleineren Gruppen. Die drei Gruppen wurden von Babs & Tom Mayerhofer, Mirco Sauter und Gerhard Steiner individuell angeleitet und motiviert. Da insbesondere das Montagstraining in großen Gruppen stattfand, kam auch der Spaß nicht zu kurz und auch die Teilnehmer untereinander spornten sich gegenseitig zum Durchhalten an.


Ziel der Laufgruppen ist es, die Fitness der einzelnen Teilnehmer zu steigern, was die Teilnehmer dann auch beim gemeinsamen Endlauf eindrucksvoll beweisen konnten.

Besonders freut uns auch, dass sich 26 Teilnehmer für die „Einsteiger-Gruppe“ angemeldet hatten. So konnten zahlreiche Sportler für den Laufsport begeistert werden. Ein Beweis, dass wir mit den Laufgruppen auf dem richtigen Weg sind, ist auch, dass viele Läufer bereits im zweiten Jahr aktiv mitlaufen und teilweise in die nächsthöhere Gruppe gewechselt haben.


Am Sonntag, 16.07.2023 war es dann so weit und der Endlauf stand an. Nachdem am Vortag noch drückende Hitze mit ca. 35 °C herrschte, waren die Teilnehmer froh, dass es am Morgen zu regnen begann und die Temperatur für den großen Endlauf erträglich wurde. Pünktlich zum Start um 8:30 Uhr hörte der Regen auf und die Läufer konnten bei angenehmen Temperaturen starten.

Die Strecke führte von der Traunbrücke in Seiboldsdorf bis zur Schwimmbadbrücke in Siegsdorf und wieder zurück. Es wurden eine, zwei und drei Runden gelaufen, einige Teilnehmer hatten sogar den Ehrgeiz, die Strecke noch etwas auszuweiten und einen Halbmarathon zu laufen. In Siegsdorf und an der Traunbrücke konnten sich die Teilnehmer an Verpflegungsstationen mit Powerriegeln und Getränken stärken, so dass jeder genug Energie für seine individuell gewählte Lauftrecke hatte.


Nachdem sich die Läufer von der Anstrengung erholt hatten, klang der Tag im Wochinger Brauhaus gemütlich aus.


Die Teilnehmer waren sich einig, dass sie weiterhin gemeinsam trainieren möchten. Tom Mayerhofer das sofort aufgegriffen und Trainingspläne für die Sommerzeit erstellt. Das nächste Ziel der Laufgruppen steht bereits fest, die Teilnahme an einem Volkslauf im Herbst.


Ein besonderer Dank aller Teilnehmer und des FSV gilt den Trainern Babs, Tom, Mirco und Gerhard, die sich mit großem Engagement den Laufgruppen gewidmet haben und das Training auch weiterhin begleiten werden.

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page