top of page
  • Autorenbildremmy79

Ein kleiner Rückblick - Vereinsweihnacht



Weihnachtliche Stimmung beim FSV Haslach und SC Traunstein


Am zweiten Adventswochenende war es endlich soweit: Die 2020 geplante und wegen der Corona-Beschränkungen verschobene erste gemeinsame Weihnachtsfeier des FSV Haslach und des SC Traunstein konnte endlich stattfinden. Der Tradition des FSV folgend trafen sich an die 300 Mitglieder beider Vereine im Innenhof des Haslacher Schlosses, den fleißige Helfer am Vormittag festlich geschmückt hatten.

Mit besonderer Spannung wurde der Besuch des Nikolaus erwartet, bereits ab 16 Uhr standen die ersten Kinder am Tor und versuchten den heiligen Mann und seinen Begleiter zu erspähen. Als kurz nach 17 Uhr der Nikolaus mit dem Krampus den Hof betrat, versammelten sich zahlreiche Kinder um ihn und freuten sich über die Schokoladen-Nikoläuse, die Krampus in seinem Sack mitgebracht hatte.

Gegen Spenden wurden Glühwein und Kinderpunsch angeboten, dazu gab es gebrannte Mandeln und Bosna. Während sich die Gäste um die zahlreichen Schwedenöfen drängten, wurden sie musikalisch von den Daxnschnoata unterhalten. Die Vorstände Florian Wimmer und Jens Nowusch waren sehr zufrieden mit der Veranstaltung: Da viele unserer Mitglieder gleichzeitig Mitglieder des SC-Traunstein sind, macht diese gemeinsame Veranstaltung durchaus Sinn. Wir haben sehr positive Resonanz bekommen und wollen auch in Zukunft das ein oder andere gemeinsam machen.

Erst gegen Mitternacht gingen die letzten Gäste nach Hause.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page